Hotel Bayrischer Hof***

Ihr familiengeführtes Hotel im Herzen von Wels

„Als Gast ankommen – als Freund gehen.“ Das ist das Motto der Hoteliersfamilie Platzer. Im Drei-Sterne-Hotel Bayrischer Hof in Wels erleben Sie österreichische Gastlichkeit in ihrer Reinform – und fühlen sich vom ersten Tag an rundum wohl.

Das Hotel Bayrischer Hof ist seit 1949 im Besitz der Familie Platzer und ist als familiengeführtes Cityhotel beliebt bei Geschäftsreisenden, Messebesuchern – und selbstverständlich Urlaubern. Im charmanten Drei-Sterne-Hotel fühlt sich jeder willkommen. Besonders verlockend ist die zentrale Lage des Hotels: Messe und Bahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Familiärer Charme in Ihrem Hotel in der Nähe der Messe Wels

Das traditionelle Stadt-, Business- und Familienhotel punktet mit umfassendem Service: Die 50 Zimmer des gemütlichen Drei-Sterne-Hotels bieten den perfekten Rahmen – sowohl für Ihre Urlaubs- als auch für Ihre Geschäftsreise. In mehreren Räumlichkeiten haben Sie Platz für Ihre private oder geschäftliche Feier. Das Stadthotel ist ein beliebter Veranstaltungsort für Seminare und Incentives: Modern ausgestattete Seminarräume liefern alles, was Sie für ein erfolgreiches Business-Meeting brauchen.

Durch die Nähe zum Welser Messegelände ist das Hotel darüber hinaus optimal für Messebesucher und -aussteller. Während der meisten Messen fährt ein kostenloser Zugshuttle vom zwei Gehminuten entfernten Bahnhof direkt in das Messegelände. Selbstverständlich stehen auch genügend Parkplätze zur Verfügung.

Die Geschichte

Gasthof Bayrischer Hof seit 1949

Das Haus des Gasthof Bayrischer Hof wurde 1948 von Ignaz und Johanna Platzer (den Großeltern des heutigen Besitzers, KR Helmut Platzer) gekauft und am 12. April 1949 von Stephanie und Rudolf Platzer nach vielen Renovierungsarbeiten eröffnet. War am Anfang noch das Hauptgeschäft die Zubereitung von Speisen und Getränken im Vordergrund so bekam die Beherbergung im Laufe der Zeit imme rmehr Bedeutung. 1972 war der Zubau eines Beherbergungstraktes unumgänglich und somit auch eine wesentliche Weichenstellung für die Zukunft des Betriebes als Hotel. 1984 und 1989 wurde das Dachgeschoß ausgebaut und der Bayrische Hof erhielt seinen 3 Stern verliehen. Durch stetige Umbauten und Renovierungsarbeiten hat sich der Bayrische Hof auf 50 Zimmer und zu einem Top-Stadthotel mit rund 90 Betten entwickelt.

Die Erweiterung des Nachbarhauses zum Hotel Alexandra

Helmut und Helene Platzer kauften im Jahr 2004 das Nachbarhaus der Familie Charwat und bauten diese, ebenfalls im wunderschönen Ringstrassenstil gehaltene Haus, zu einem neuen Viersterne Hotel um. Das nach Ihrer Tochter benannte 4 Sterne Hotel Alexandra verfügt über 23 Zimmer und ist seit März 2005 eine Bereicherung in der aktiven Welser Hotellerie.

Wurden im Jahr 1981 noch 9 Mitarbeiter beschäftigt, so stehen heute bereits 18 Mitarbeiter und 2 Lehrlinge im Dienste des Hauses. Auch heute werden mit ständigen zeitgemäßen Adaptierungen, Erweiterungen und Umbauten die beiden Hotelbetriebe von KR Helmut Platzer und seiner Tochter Alexandra Platzer, MBA weitergeführt und auf dem Neuesten Stand gehalten.

Nachhaltigkeit

Aktuell wurden beiden Hotelbetrieben dem 3 Stern Hotel Bayrischer Hof und dem 4 Stern Hotel Alexandra das „Wir sind Klimabündnis“ und „Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe“ verliehen.

Die Familie Platzer möchte hiermit bewusst auf Nachhaltigkeit und Regionalität bauen und durch gezielte energieeffiziente Maßnahmen und Verbesserungen sowie soziale Verantwortung ein Zeichen setzen. Besonders durch regionalen Einkauf, schonenden Umgang von Gütern und Waren sowie mit viel persönlichem Engagement, Interesse und Einsatz soll ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

„Das Wiener Schnitzel ist nach wie vor der Renner bei einheimischen und internationalen Gästen“ weiß KultiWirt Helmut Platzer. „Aber auch Klassiker wie Schweinskotelett, Ripperl und das Brat’l in der Rein bieten wir gerne an, um unsere österreichische Küche zu repräsentieren“.

Auch die Erweiterung der Speisekarte auf beste Österreichische Premium-Rinder-Steaks war ein voller Erfolg. Hierzu gehört für die Familie Platzer aber auch die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und die Verwendung saisonaler Produkte. Wer auf der Suche nach einem Restaurant-Besuch der anderen Art ist, der ist im Bayrischen Hof übrigens auch an der richtigen Adresse, denn im gemütlichen Gastgarten darf in einer finnischen Grillkota das ganze Jahr über „selbst“ gegrillt werden und aus außergewöhnlichem Holz Humpen Bier getrunken werden.

Steak Bayrischer Hof

Drei-Sterne-Hotel in Wels: Kraft tanken und abschalten im Restaurant

Im Restaurant des Welser Hotels lockt kreativ zubereitete österreichische Küche. Energie für den Tag holen Sie sich bereits beim reichhaltigen Vier-Sterne-Frühstücksbuffet. Lassen Sie es sich schmecken! Egal ob informative Tagung oder ereignisreicher Städtetrip: Am Ende eines Tages entspannen Sie am besten bei einem guten Glas Österreichischen Qualitätswein, nützen sie das angenehme traditionelle und gastfreundliche Ambiente, um sich das Erlebte noch einmal in Erinnerung zu rufen.

MEHR INFOS

Seminarraum

Perfekt für Tagungen und Seminare

Vor allem für Businessreisende eignet sich das Hotel Alexandra hervorragend – und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem als „Top Hotel für Geschäftsleute“ von trivago. In allen 22 Zimmern des Stadthotels befindet sich ein Breitband-Internetanschluss mit Adaptern für internationale Gäste sowie kostenloser W-Lan Zugang. Kabelfernsehen, Sky-free for guests und Hotelinfo-System sind selbstverständlich.

Die Mitarbeiter im Hotel Alexandra sind mehrsprachig und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Im Vier-Sterne-Hotel in Wels profitieren Sie vom 24-Stunden Check in-Service. Auch eine nächtliche Anreise ist kein Problem!

Mehr Infos

3* Buchen